[./45alhome.html]
[./ueber_mich.html]
[./trad_bog.html]
[./bildergalerie.html]
[./mittelalter.html]
[./wegbeschreibung.html]
[./kontakt.html]
[mailto:mail@bogenparcours-hagen-dahl.de]
[Web Creator] [LMSOFT]
DasTraditionelle Bogenschießen
Bogenparcours Hagen-Dahl
Doch können mit etwas Schießpraxis schnell auch die 3D-Parcoure genutzt werden.
Das traditionelle Bogenschießen ist ideal für alle Menschen, die sich gerne in der Natur aufhalten und mal vom stressigen Alltag abschied nehmen wollen. Der Einstieg in diesen Sport ist nahezu unabhängig vom Alter (für Kinder bereits ab 10 Jahre) und ist daher auch als Familiensport geeignet. Die ersten Schießübungen sollten unter kundiger Anleitung auf Scheiben in ebenem Gelände erfolgen.
Diese Art des Bogenschießens verzichtet auf moderne Hilfsmittel wie Visiereinrichtungen, Stabilisatoren und ähnlichem. Es wird halt so wie ''früher'' geschossen, indem nur über das fixieren eines Punktes das Ziel getroffen wird. Im Material hat allerdings der Fortschritt Einzug gehalten. So greift der ''moderne'' traditionelle Bogenschütze häufig auf fieberglasbelegt Recurve- oder Langbögen, aus Karbon gefertigte Pfeile und modernes Sehnenmaterial zurück.
Hierbei handelt es sich um in Wäldern aufgestellte Tierscheiben, die von vorgegebenen Abschusspunkten getroffen werden müssen. Etwaige natürliche Hindernisse dürfen nicht beseitigt werden; die Situation muss vom Schützen gelöst werden.